EASERA - Software Versionen und Module

Um den unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Nutzer gerecht zu werden, bietet AFMG zwei Versionen der Echtzeit Audio-Messsoftware EASERA und dazu erweiternde Module an. Bitte entnehmen Sie die verschiedenen Funktionen aus der Tabelle unten und entscheiden Sie, welche Variante die Richtige für Sie ist.

Feature / Version EASERA EASERA PRO MLS Module* POLARS Module** TEF/TDS Module
Anzahl der Kanäle
2 32


Abtastrate (Sample Rate)
8 kHz - 48 kHz 8 kHz - 192 kHz


Frühe Abklingzeit (EDT)



Nachhallzeit (T10, T20, T30)
und benutzerdefinierte Intervalle



Bass Ratio (BR) und Treble Ratio (TR)
Aus den von EASERA bereitgestellten Daten lassen sich BR und TR einfach per Hand berechnen.



Impulse Response to Noise Ratio (INR)



Spitzen-Signal-Rausch-Verhältnis (PNR)
Aus den von EASERA bereitgestellten Daten lassen sich die SSRV- und PNR-Werte einfach per Hand berechnen.



Signal-Rausch-Verhältnis (SNR)



Schwerpunktzeit (Center Time - ts)



Klarheit (C30, C50, C80)
und benutzerdefinierte Integrationszeiten



Halligkeit
Die Halligkeit entspricht dem Klarheit-Wert C50



Deutlichkeit (Definition - D)



Echo Kriterium für Musik und Sprache



Benutzerdefinierte Energieverhältnisse



Feature / Version EASERA EASERA PRO MLS Module* POLARS Module** TEF/TDS Module
Lateral Fraction (LF)
bei Verwendung eines geeigneten Mess-Aufbaus



Latefal Fraction Coefficient (LFC)
bei Verwendung eines geeigneten Mess-Aufbaus



Interaurale Kreuzkorrelation
bei Verwendung eines geeigneten Mess-Aufbaus



Lateral Sound Level
Aus den von EASERA bereitgestellten Daten lässt sich der LSL einfach per Hand berechnen.



Energiesumme / Vorwärtsintegration



Akustische Unterstützung (ST1 und ST2)



Modulationstransferindex (MTI) und Modulationsübertragungsfunktion (MTF)



Sprachübertragungsindex (Sprachverständlichkeit) (STI)
male, female



STIPa, RaSTI



Prozentualer Artikulationsverlust von Konsonanten (% AlCons)



Reflexionsindex / Reflexionsfaktor
(In-Situ-Messung akustischer Materialeigenschaften)



Stärke (G)



Relative Stärke (Grel)



Kontinuierliche Schalldruckpegel- und Spannungsmessungen
A-, B-, C- und Z-Gewichtung des Schalldruckpegels mit Visualisierung von Peak- und Effektivwerten (RMS)



Feature / Version EASERA EASERA PRO MLS Module* POLARS Module** TEF/TDS Module
Statistische Auswertung der Daten
Mittelwert des Signals (DC), Mittelwert des Störschallpegels (DC), Effektivwert des Signals (RMS), Scheitelfaktor, absolute Maximal-Amplitude, ...



Integrierter Generator für Messsignale
Sweep, Log-Sweep, gewichteter Sweep, rosa Rauschen, weißes Rauschen, Sinus, gewichtetes Rauschen



Anwendung von Filtern
Tiefpass-, Hochpass-, Bandpass-Filter mit Butterworth-, Chebychev-I- und Chebychev-II-Charakteristika



Anwendung von Fensterfunktionen
Hanning, Hamming, Blackman, Rectangle, Triangle, "Kaiser-Fenster"-Arten



Wasserfalldiagramm



Grundlegende Bearbeitungsfunktionen
Durchschnittsbildung von Messdaten, Hinzufügen von Messdaten, Undo/Redo, Copy/Paste



Kalibrierung
der Ein- und Ausgänge des Audiointerfaces



Kalibrierung von Messungen an elektronischen Signalwegen



Phasengang & Gruppenlaufzeiten
inklusive Real- und Imaginärteile



Echtzeitmessung
Spektrum, Spektrogramm, Zwei- and Mehrkanal-FFT



Kurven der Rauschkriterien (NC, PNC, NR)
als Layer



Anzeige in verschiedenen elektrischen Einheiten
V, dBV, dBu, dBm, dBW, dBSPL, etc.



Verwaltung und Vergleich von Messungen
als Overlays in einem einheitlichen Interface



Impedanz Messungen
bei Verwendung eines geeigneten Mess-Aufbaus (2-kanalig mit Referenzwiderstand) und manueller Skalierung



Feature / Version EASERA EASERA PRO MLS Module* POLARS Module** TEF/TDS Module
Messungen in Maßstabs-Modellen
bei Verwendung eines geeigneten Hochfrequenz-Messsystems kann EASERA gemäß ISO 9613 die Abtastrate umrechnen und die Luftabsorption kompensieren.




Erzeugung eigener Messsignale
Fast jedes Signal kann zu einem EASERA-Stimulus (z.B. WAV-Dateien) umgewandelt werden.




Automatische Bearbeitungs-Sequenzen und Post-Processing
zur Vereinfachung wiederkehrender Berechnungs-Aufgaben




Erweiterte Bearbeitungsfunktionen und mathematische Operatoren
Gleichspannungsoffset entfernen, Wert setzen, Wert addieren, Wert subtrahieren, mit Wert multiplizieren, durch Wert dividieren, skalieren, quadrieren, Quadratwurzel bilden, invertieren, potenzieren, mit Benutzerwert glätten, erweitern/schrumpfen, Länge ändern, dividieren, subtrahieren...




Toleranz-Methode zur automatischen Geräuscherkennung und Datenerfassung




Harmonische Spektren (K2, K3, ...)




Klirrfaktor (THD)




MLS-Anregungssignale und MLS-Messungen



Hadamard Transformation



Kreuz-Korrelation



Messungen der Richtcharakteristik
bei Verwendung eines geeigneten Mess-Aufbaus




Automatisierte Messungen für Lautsprecher-Balloons




Steuerung von Messrobotern und Drehtellern
aktuell kompatibel mit Four Audio ELF, LinearX LT360, Outline ET2 und Outline ET250-3D Drehtellern
     
Time Delay Spektrometrie (TDS) Messungen




* Das MLS Modul ist in EASERA Pro integriert.         ** Das POLARS Modul kann mit EASERA Pro kombiniert werden.